Stufen

Folgende Stufen gibt es in der Pfadi:

Biber

Kinder von 5 bis 6 Jahren

Wir Biber....
....möchten Freunde kennen lernen und mit ihnen spielen.
....sind neugierig und möchten Neues entdecken.
....haben freude an der Natur und passen gut auf sie auf.

Wir sind die jüngsten Mitglieder der Pfadibewegung Schweiz und der Pfadi Glarus. Wir verbringen zwei Jahre in dieser Stufe und wechseln dann zur Wolfsstufe. Unsere Aktivitäten finden grundsätzlich im Freien statt und bieten uns eine Chance, uns selbst und andere Kinder besser kennen zu lernen. Ausserdem erhalten wir die Möglichkeit, die Welt und deren Vielfältigkeit zu entdecken. Ein erfahrenes Leiterteam ermöglicht uns ein abwechsungsreiches Programm und nimmt dabei Rücksicht auf unser Fantasiebedürfnis.

 

Wölfe

Kinder von 7 bis 11 Jahren

Hast du dich schon einmal mit einer Karte auf die Suche nach einem verlorenen Piratenschatz gemacht? Im Wald eine richtige Baumhütte gebaut? Einen eigenen lndianerstamm gegründet und Pfeilbogen gebastelt? Dich nachts auf Gespensterjagd gemacht? An einem Bach die beste Staumauer aller Zeiten errichtet? Einmal so richtig im Schlamm gewühlt? Abends spannenden Geschichten von Zwergen, Elfen und Trollen gelauscht? Und all dies zusammen mit deinen besten Freunden? Bei uns kannst du all das und noch viel mehr erleben!

Die Highlights eines Wolfsjahres sind sowohl der kantonale Wolfsausfiug (Zoo, Verkehrshaus etc.), als auch der kantonale Wolfstag (An diesem Tag tretten die Wolfsstufen aller kantonalen Abteilungen zu einem Wettkampf an. Die Wolfsstufe, die sich am besten schlägt, gewinnt den Wolfspokal.) Doch der absolute Höhepunkt jedes Jahres ist unser Herbstlager. Wir reisen zusammen in ein Lagerhaus irgendwo in der Schweiz, wo uns ein packendes Lagerthema durch eine ganze Woche begleitet.

 

Pfadi

Kinder von 11 bis 14 Jahren

Der Wahlspruch von uns Pfadis ist ,,Allzeit bereit". Dies bedeutet, dass wir uns jederzeit in ein neues Abenteuer stürzen würden.

Zusammen unternehmen wir die verrücktesten Dinge und langweilig wird uns garantiert nie! Wir sind viel draussen unterwegs, organisieren lustige Wettkämpfe, übermitteln geheime Botschaften, erzählen uns spannende Geschichten oder veranstalten riesige Schlammschlachten.

Unser Highlight ist jedes Jahr das zweiwöchige Sommerlager. Im Lager gestalten wir unseren Zeltplatz selbst. Wir bauen grosse Türme, Aufenthaltszelte und überwinden sogar kleine Schluchten mit Seilbrücken. Mehrtägige Ausflüge, abwechslungsreiche Aktivitäten und gemeinsame Abenteuer in der Natur machen die zwei schönsten Wochen im Jahr unvergesslich!

Wieso kommst du nächstes Jahr nicht einfach auch mit in unser Sommerlager? Einen Platz für dich bei uns im Zelt finden wir auf alle Fälle!

 

Pios

Jugendliche von 14 bis 17 jahren

Keine Lust auf Stubenhocken und Rumhängen? Dann bist du bei den Pios genau richtig!

Wir Pios sind in Equipen eingeteilt. Eine Equipe besteht aus etwa zehn Pios und ist das Herz unserer Altersstufe. Unser Wahlspruch heisst "zämä wiiter". Gemeinsam planen wir unsere Unternehmungen und führen sie durch. Dabei organisieren wir uns selbststandig und sind auch dafür verantwortlich, dass unserVorhaben gelingt. Eine Betreuungsperson begleitet und unterstützt uns, wo es nötig ist. An nationalen und internationalen Anlässen kannst du viele jugendliche in deinem Alter treffen und neue Freundschaften schliessen. Bei den Pios haben wir einen riesigen Freiraum. Wir sind aber auch selbst dafür verantwortlich, diesen Freiraum sinnvoll zu gestalten. Zusammen entdecken wir die Welt und diskutieren über die Themen, weiche uns wirklich beschäftigen und treffen uns zwischendurch auch ohne konkreten Anlass.

 

Rover

Junge Erwachsene ab 17 Jahren

Oft sind wir als Leiterinnen und Leiter in den anderen Stufen aktiv. So geben wir unsere grosse Erfahrung an jüngere Mitglieder der Pfadibewegung weiter. Wir Rover engagieren uns aber nicht nur für jüngere Altersstufen, sondern lassen auch unser persönliches Vergnügen nicht zu kurz kommen. Dabei spielen gemeinsame Projekte eine besonders wichtige Rolle. Zusammen durchsegeln wir die Ägäis, unternehmen eine Trekkingtour in den schottischen Highlands oder erforschen auf dem Rücken eines Kamels die Sahara.

Als Rover kannst du die internationale Dimension der Pfadi so richtig geniessen und dabei grossartige Freundschaften schliessen, welche ein Leben lang halten. Als erwachsene Mitglieder der Pfadi nehmen wir unser Leben selbst in die Hand und setzen uns immer wieder persönliche Ziele. Diese wollen wir auch verwirklichen, und deswegen heisst unser Wahlspruch ,,bewusst handeln".